SPD-Ortsverein Kaltenbrunn-Dürnast

 
 

Uli Grötsch, Johannes Foitzik, Marianne Schieder, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.) Reihung der oberpfälzer SPD Bundestagskandidaten 29.11.2016 | Bundespolitik


Stellv. Kreisvorsitzender Uli Grötsch, MdB auf Listenplatz zwei

Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

Mit Johannes Foitzik aus Sengenthal und Dr. Tobias Hammerl aus Regensburg gab es zwei Bewerber um den dritten Listenplatz. Hier setzte sich der 56-jährige Foitzik mit 87 Stimmen durch. Hammerl wird nun für die Landesliste auf dem 4. Platz vorgeschlagen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 29.11.2016

 

Marianne Schieder, Johannes Foitzik, Uli Grötsch, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.) Reihung der SPD-Bundestagskandidaten 29.11.2016 | Presse


Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 29.11.2016

 

Kreistagsfraktion in Waldthurn 17.11.2016 | Kreistagsfraktion


Gesundheitszentrum Waldthurn und Kreisjugendring im Fokus

Die 14. Sitzung führte die Kreistagsfraktion Neustadt a.d  Waldnaab nach Waldthurn in das Café "M10 - Lotterstubn" des dortigen Gesundheitszentrums. 1. Bürgermeister Josef Beimler und Betreiber Stefan Hammerl stellten die Einrichtung vor.

Außerdem war Kreisjugendringgeschäftsführer Martin Neumann zu Gast und berichtete über vergangene und zukünftige Aktivitäten.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 17.11.2016

 

BayernVorwärts - November 07.11.2016 | Allgemein


Die neue Ausgabe BayernVorwärts mit folgenden Themen:

 

  • Klartext von Florian Pronold: Erinnerung an Max Mannheimer  
  • Söder belügt die Öffentlichkeit – Wohnungs-Skandal GBW: Verrat der CSU  
  • http://stimmefuervernunft.bayern: Macht mit bei Eurer Kampagne!  
  • "3 Fragen an..." Markus Rinderspacher, Fraktionsvorsitzender der SPD im Bayerischen Landtag, zu "70 Jahre Bayerische Verfassung"    
  • Landesgruppe: Für eine Familienarbeitszeit  
  • Verfassungsvater Hoegner und weltoffener Freistaat: Landtags-SPD feiert 70 Jahre Bayerische Verfassung  
  • Einladung zur Landesvertreterversammlung am 10. Dezember 2016 in Nürnberg  
  • Zum Tode von Max Mannheimer (06. 02. 1920 – 23. 09. 2016): Wir verneigen uns in Ehrfurcht  
  • Sozialistenhut der SPD Lindenberg für Ralf Stegner  
  • Kaleidoskop: Gedenken an Waldemar von Knoeringen, 150 Jahre SPD Nürnberg, Bergauf mit Albig und Stegner, Olaf Scholz beim Politischen Gillamoos, Rückblick auf die Wiesn-Stammtische    
  • Aus der Partei: Die BayernSPD trauert um Manfred Schmidt und Gerda Liedl-Volz; 45 Jahre Dienstjubiläum von Gisela Birner und großes Dankeschön an Werner Nüsslein und Jutta Ledertheil

ist hier abrufbar.
 

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 07.11.2016

 

Kreistagsfraktion in Steinberg am See 24.10.2016 | Kreistagsfraktion


Bürgermeister Harald Bemmerl zu Gast

Zwar nicht das schönste Wetter aber dafür viele Eindrücke und Erkenntnisse hatte die SPD Kreistagsfraktion bei ihrer Sitzung in Steinberg am See. Bürgermeister Harald Bemmerl gab den SPD Kreisräten und Bürgermeistern gerne Auskunft über die Entwicklung der Oberpfälzer Seenplatte.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 24.10.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 487450 -

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

Besucher:487451
Heute:3
Online:1
 

Admin